SV Datteln 1924 e.V.

Schach in der Stadt am Kanal

Homepage des Schachvereins Datteln


Spielbetrieb


Der SV Datteln 1924 e.V. trainiert wöchentlich im Reinhard-Lettmann-Haus der Gemeinde St. Amandus in Datteln.

Das Jugendtraining unter der Leitung von Rainer Nortmeyer findet außerhalb der Schulferien jeden Freitag ab 16:00 Uhr statt; das Erwachsenentraining schließt um 18 Uhr direkt daran an.

Auch Schach-Neulinge sind hierzu jederzeit herzlich willkommen.

Unser 1. Spielleiter Hans-Jörg Steinke bietet zudem an jedem 1. und 3. Dienstag eines Monats ein besonderes Förderprogramm für fortgeschrittene Jugendliche an.
Die Trainingseinheiten beginnen je um 17:30 Uhr und enden gegen 19:00 Uhr.

Darüber hinaus ist der SV Datteln im Sommer 2018 mit insgesamt vier Mannschaften in die neue Saison gestartet, die ihre Wettkämpfe von der 2. Kreisklasse bis hin zur neu gegründeten Verbandsbezirksliga bestreiten.

Sowohl erfahrene Denksportler als auch Nachwuchsspieler jeder Altersklasse finden in unseren Mannschaften den richtigen Platz.

Historie

Der Schachverein Datteln wurde am 25.04.1924 gegründet. In den Kriegsjahren 1940-1945 ruhte der Spielbetrieb zunächst, ehe am 12.05.1946 eine Neugründung erfolgte. Seit dem 15.11.2007 ist der SV Datteln 1924 ein im Register des Amtsgerichtes Recklinghausen eingetragener Verein.

Die Mitgliederzahlen der vergangenen Jahre betragen um die 40 Denksportler, darunter etwa ein Drittel Jugendliche.
(jpb)

Der neue Vorstand





Von links nach rechts (hintere Reihe): Olaf Boxberg, Hans-Jörg Steinke, Timo Schneider, Rainer Nortmeyer
(vordere Reihe): Jan Bialas und Tim Berens.

Training/Vereinsabend im

Reinhard-Lettmann-Haus
Kirchstr. 23
45711 Datteln

direkt an der Amanduskirche,
neues Gemeindezentrum,

Parkplätze von der Heibeckstraße 23.





Der Verein bietet an u.a.:
  1. Mannschaftsspiele (Liga)
  2. Vereinszeitung SaK
  3. 2 Trainingstage
  4. Klassisches Schach
  5. Schnellschach
  6. Blitzschach
  7. Schach960
  8. Viererschach